Noch vor drei Jahren erreichte die deutsche Hauptstadt im „Global Start-up Ecosystem Ranking“ nur den 15. Platz. Nun hat sich Berlin zu einem der am schnellsten wachsenden Hubs weltweit entwickelt.

Nicht nur in Deutschland gilt Berlin als einer der wichtigsten Anlaufpunkte für die Start-up-Szene: Auch international hat die Hauptstadt der Bundesrepublik ihren Ruf seit 2012 deutlich aufpolieren können. Das zeigt das „Global Start-up Ecosystem Ranking 2015“, eine Studie des Analysenetzwerks Compass. Demnach hat sich Berlin als Ökosystem für Gründer von Platz 15 auf Platz neun vorgearbeitet – binnen nur drei Jahren. Abgesehen von Singapur kann keine Stadt im Ranking einen größeren Sprung nach vorne vorweisen.

Die USA bleiben allerdings Spitzenreiter im globalen Ranking. Mit dem Silicon Valley, New York City, Los Angeles und Boston belegen die Vereinigten Staaten gleich die ersten vier Ränge, unter den besten Zehn stehen insgesamt sechs Orte aus den USA. Europa kann mit London (Platz 6) und eben Berlin gerade einmal zwei Plätze in den Top Ten belegen.

Vom „lokalen Powerhouse“ an die Spitze?

Trotz der US-Dominanz ist der Sprung von Berlin unter die besten zehn Start-up-Ökosystem weltweit bemerkenswert. Denn keine andere Stadt weist ein so hohes Wachstum auf wie Berlin. Mit einem Maximalscore von 10 lässt die deutsche Metropole alle anderen Ökosysteme in diesem Bereich weit hinter sich. Zum Vergleich: Bangalore mit dem zweitbesten Wachstumsindex kommt gerade einmal auf eine Bewertung von 4,9.

Für diesen „beeindruckenden Sprung“, wie es im Global Start-up Ecosystem Ranking heißt, zeichnen sich maßgeblich zwei Aspekte verantwortlich: die Exits und die Investitionen von Venture Capitalists in der deutschen Hauptstadt. Insgesamt verbuchten die 20 Top-Ökosysteme von 2012 bis 2014 jährlich rund zwei Drittel (78 Prozent) mehr Exits. Eine treibende Metropole dieser Entwicklung: Berlin. In der deutschen Hauptstadt haben sich die Exits verzwanzigfacht. Als Grund dafür nennen die Autoren unter anderem die großen Börsengänge von Rocket Internet und Zalando.