U Artikel von Nora Jakob


Helpling übernimmt CleanAgents

Helpling übernimmt CleanAgents

Helpling übernimmt mit CleanAgents einen direkten Konkurrenten. Das Putzportal soll aber als eigene Marke und unabhängig bestehen bleiben.

Was einen erfolgreichen Gründer ausmacht

Was einen erfolgreichen Gründer ausmacht

Deutschland braucht Gründer – das ist bekannt. Aber nicht jeder Mensch, der gründet, wird erfolgreich sein. Manchen fehlen Eigenschaften, die Gründer ausmachen.

Das sind die besten Hochschulen für Gründer

Das sind die besten Hochschulen für Gründer

An Hochschulen wird immer mehr gegründet – das liegt nicht zuletzt an verbesserten Rahmenbedingungen. Es gibt allerdings noch viel zu tun.

Spotcap erhält fünf Millionen Euro

Spotcap erhält fünf Millionen Euro

Das Berliner Start-up Spotcap erhält eine Finanzspritze von fünf Millionen Euro vom mehreren Wagniskapitalgeber Kreos Capital.

Start-up-Szene: Was in dieser Woche wichtig war

Start-up-Szene: Was in dieser Woche wichtig war

Die Start-up-Branche wandelt sich schnell. Deshalb schauen wir an dieser Stelle zurück – auf das, was in dieser Woche in der Gründerszene wichtig war.

Start-up Offtime: App zum Abschalten

Start-up Offtime: App zum Abschalten

Mit einer App das Internet ausblenden: Das ist die Idee des Start-ups Offtime. Mit seinem Programm lassen sich Anrufe und SMS gezielt blockieren.

Geldflut für neue Smartwatch von Pebble

Geldflut für neue Smartwatch von Pebble

Im April kommt die Apple Watch: Nun hat aber erst einmal ein Konkurrent die Nase vorn. Der Branchenpionier Pebble präsentiert eine neue Uhr.

Share Economy: Wir teilen, also sind wir!

Share Economy: Wir teilen, also sind wir!

Es ist ein Milliarden-Geschäft: die sogenannte Share Economy. Wir tauschen und teilen unsere Wohnung, das Auto, manchmal sogar Kleidung.

Exklusiv: Finanzspritze für Outfittery

Exklusiv: Finanzspritze für Outfittery

20 Millionen Dollar erhält das Berliner Start-up Outfittery vom Spotify-Investor Northzone – als erstes deutsches Unternehmen. Mit dem frischen Kapital soll die Expansion in Europa vorangetrieben werden.

Start-up-Szene: Was in dieser Woche wichtig war

Start-up-Szene: Was in dieser Woche wichtig war

Die Start-up-Branche wandelt sich schnell. Deshalb schauen wir an dieser Stelle zurück – auf das, was in dieser Woche in der Gründerszene wichtig war.

Start-up Whyownit ist gescheitert

Start-up Whyownit ist gescheitert

Die Verleih-App Whyownit ist nicht mehr im App-Store zu finden, im März sollen die Server endgültig abgeschaltet werden. Damit scheitert ein Vorzeige-Start-up der Sharing Economy.

Start-up-Szene: Was in dieser Woche wichtig war

Start-up-Szene: Was in dieser Woche wichtig war

Die Start-up-Branche wandelt sich schnell. Deshalb schauen wir an dieser Stelle zurück – auf das, was in dieser Woche in der Gründerszene wichtig war.

Rocket Internet spaltet Kommunikationsagentur ab

Rocket Internet spaltet Kommunikationsagentur ab

Der Start-up-Inkubator Rocket Internet hat seine Kommunikationsabteilung ausgegründet – und damit große Teil seiner PR-Abteilung ausgelagert. Das Ziel: Neue Start-ups ansprechen.

Uber-Konkurrent sammelt 250 Millionen Dollar ein

Uber-Konkurrent sammelt 250 Millionen Dollar ein

Das amerikanische Start-up Lyft hat wohl 250 Millionen Dollar eingesammelt. Damit wäre der Uber-Konkurrent zwei Milliarden Dollar wert.

Start-up-Szene: Was in dieser Woche wichtig war

Start-up-Szene: Was in dieser Woche wichtig war

Die Start-up-Branche wandelt sich schnell. Deshalb schauen wir an dieser Stelle zurück – auf das, was in dieser Woche in der Gründerszene wichtig war.

Der Name des Start-ups macht den Erfolg

Der Name des Start-ups macht den Erfolg

Den richtigen Namen für das eigene Start-up zu finden, ist nicht leicht. Eine Studie zeigt nun: Je kürzer der Name, desto erfolgreicher das Unternehmen.

Start-up-Szene: Was in dieser Woche wichtig war

Start-up-Szene: Was in dieser Woche wichtig war

Die Start-up-Branche wandelt sich schnell. Deshalb schauen wir an dieser Stelle zurück – auf das, was in dieser Woche in der Gründerszene wichtig war.

Babbel: Sprachen-App will US-Markt erobern

Babbel: Sprachen-App will US-Markt erobern

Babbel wagt den Sprung in die USA: Die Berliner Entwickler rechnen sich gute Chancen in ihrem Markt aus. Ein Mitgründer geht dafür nach New York.

  • Testartikel Metro

    Testartikel Metro

    Dies ist ein Testartikel für Metro Dies ist ein Testartikel für Metro Dies ist ein Testartikel für Metro Dies ist ein Testartikel für Metro […] mehr

NEU: Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Nora Jakob

Nora Jakob

Nora Jakob

nora.jakob@wiwo.de

hat in Köln und Jena Politikwissenschaft, Medienmanagement und Religionswissenschaft studiert. Sie arbeitet als freie Journalistin. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Lisa Hegemann die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Nora ▸
Lisa Hegemann

Lisa Hegemann

Lisa Hegemann

lisa.hegemann@wiwo.de

interessiert sich für die Gründer hinter den Start-ups, für die Gründe von Erfolg und Scheitern, für die Ideen von morgen. Ausbildung an der Kölner Journalistenschule, nun selbstständig. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Nora Jakob die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Lisa ▸
Oliver Voß

Oliver Voß

Oliver Voß

oliver.voss@wiwo.de

Mitgründer des Gründerportals. Er ist Redakteur im Ressort „Menschen der Wirtschaft“ bei der WirtschaftsWoche und schreibt vor allem über die digitale Wirtschaft und Netzpolitik.

Alle Beiträge von Oliver ▸
Katja Köllen

Katja Köllen

Katja Köllen

koellen.katja@gmail.com

Katja Köllen studierte in Düsseldorf Neuere und Neueste Geschichte und absolvierte die RTL-Journalistenschule. Sie arbeitet als freie Journalistin für Online und TV.

Alle Beiträge von Katja ▸
Lea Deuber

Lea Deuber

Lea Deuber

post@deuber-lea.de

hat Journalismus und Asienwissenschaften studiert und beendet gerade ihr Master in European Studies in Berlin. Sie arbeitet als freie Journalistin und schreibt vor allem über Wirtschafts- und Gründungsthemen, sowie über China.

Alle Beiträge von Lea ▸
Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Bildungs- und Wirtschaftsthemen.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter